Privacy Policy DE

Datenschutz-Information im Sinne des Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 und der EU-Verordnung 679/2016

Mit dem vorliegenden Informationsschreiben teilen wir Ihnen mit, dass durch das Gv.D. Nr. 196 vom 30. Juni 2003 („Datenschutzgesetz”) und die EU-Verordnung Nr. 679 vom 27. April 2016 Bestimmungen zum Schutz von Personen und anderen Rechtsträgern bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Sinne der vorgenannten Rechtsvorschriften nach den Prinzipien der Korrektheit, der Rechtmäßigkeit und der Transparenz sowie im Rahmen der Vorgaben in Bezug auf die Geheimhaltung und die Wahrung Ihrer persönlichen Rechte.

Im Sinne der einschlägigen Gesetzesbestimmung geben wir Ihnen hiermit folgende Informationen bekannt:

  1. Zweck und Art der Datenverarbeitung

Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken verarbeitet, die eng mit der Erfüllung der Obliegenheiten in Zusammenhang stehen, die sich aus der Beziehung zu unserem Unternehmen ergeben, im Besonderen:

  • zur Eingabe der Meldedaten in die EDV-Systeme des Unternehmens;
  • zur Führung der Buchhaltung;
  • zur Verwaltung der Forderungen und Verbindlichkeiten;
  • zur Erfüllung von Pflichten, die im Rahmen von zvil- und/oder steuerrechtlichen Gesetzen, Verordnungen sowie EU-Bestimmungen vorgesehen sind;
  • zur Übersendung von Werbematerial, für den Direktvertrieb, zur Durchführung von Marktstudien oder für Handelsinformationen (per Fax, Telefon, E-Mail, SMS und Whatsapp).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in Papierform und mittels EDV-Systemen durch den Rechtsinhaber, den/die Verantwortlichen und die Beauftragten/autorisierten Dritten, unter Einhaltung einer jeglichen Vorsichtsmaßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit und Geheimhaltung besagter Daten und unter Berücksichtigung von technischen und organisatorischen Maßnahmen, die ein den Verarbeitungsrisiken angemessenes Sicherheitsniveau zu garantieren vermögen.

  1. Art der Datenerfassung und Folgen einer eventuellen Vorenthaltung

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Zwecke gemäß Art. 1.5, ist obligatorisch, um den aus dem Vertrag erwachsenden Verpflichtungen und, allgemein, den gesetzlichen Erfordernissen nachkommen zu können.

Eine eventuelle Verweigerung, besagte Daten bereitzustellen, könnte die Unmöglichkeit für uns mit sich bringen, unsere vertragliche Pflichten zu erfüllen.

  1. Mitteilung und Verbreitung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten können zur Abwicklung des Vertrages und für die o.g. Zwecke an folgende Personen oder Rechtsträger weitergegeben werden:

. an alle natürlichen und juristischen Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Wirtschaftsprüfgesellschaften, Kurieren und Spediteuren, Datenverarbeitungszentren usw., Marketing- und Web-Marketing-Unternehmen), sofern sich die Übermittlung der Daten für die vorgenannten Zwecke als notwendig erweisen sollte;

. an Banken und Kreditinstitute zur Verwaltung der Forderungen und Verbindlichkeiten;

. an Factoring- oder Inkassogesellschaften;

. an unsere in- und externen Mitarbeiter und Angestellte, die speziell damit betraut sind und, im Rahmen der betreffenden Aufgaben, eigens zum Beauftragten oder Verantwortlichen für die Datenverarbeitung namhaft gemacht worden sind.

  1. Rechte des Betroffenen

Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem Rechtsinhaber der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 7 des Einheitstextes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 und des Art. 15 der EU-Verordnung 679/2016 in Anspruch nehmen, die nachstehend zusammenfassend aufgeführt sind:

  1. Der Betroffene hat das Recht, in verständlicher Form Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Daten über ihn vorliegen, auch wenn selbige noch nicht gespeichert sind.
  2. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu erfahren:
  • die Herkunft der personenbezogenen Daten;
  • den Zweck und die Art der Datenverarbeitung;
  • die angewandte Logik im Falle der elektronischen Datenverarbeitung;
  • die Eckdaten zur Identifikation des Rechtsinhabers und eventueller Verantwortlicher;
  • die Rechtssubjekte oder Kategorien von Rechtssubjekten, denen die personenbezogenen Angaben weitergereicht werden können bzw. die in ihrer Eigenschaft als im Staatsgebiet oder außerhalb des Staatsgebiets ernannte Vertreter, Verantwortliche oder Beauftragte darüber Kenntnis erlangen können.
  1. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu verlangen:
  • die Aktualisierung, Berichtigung oder, sofern für ihn von Interesse, die Vervollständigung der Daten;
  • die Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung der erfassten Daten bei Rechtsverletzungen, einschließlich solcher, deren Aufbewahrung den Zwecken, für welche die Daten erhoben und anschließend verarbeitet worden sind, nicht dienlich ist;
  • die Bestätigung, dass die unter Punkt 3) aufgeführten Maßnahmen denjenigen zur Kenntnis gebracht worden sind – auch mit Blick auf deren Inhalt –, an welche die Daten weitergegeben wurden, es sei denn, ein solches Unterfangen erweist sich als unmöglich oder bringt einen derartigen Aufwand an Mitteln mit sich, der in keinerlei Verhältnis zum geschützten Recht steht.
  1. Der Betroffene hat das Recht, sich gänzlich oder zum Teil gegen Folgendes zu widersetzen:
  • aus gerechtfertigten Gründen gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn diese Daten dem Erfassungszweck entsprechen, vorbehaltlich möglicher Konsequenzen gem. Abs. 2 des Art. 2;
  • gegen die Verarbeitung von ihn betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke des Versandes von Werbematerial, des Direktverkaufs, zur Durchführung von Marktstudien oder für Handelsinformationen (siehe Hinweis unter 1.5).

Die vorgenannten Rechte können durch eine formlose Aufforderung an den Rechtsinhaber oder den Verantwortlichen, auch über einen Beauftragten, geltend gemacht werden, und sind unverzüglich zu beantworten.

Die an den Rechtsinhaber bzw. an den Verantwortlichen gerichtete Aufforderung kann auch per Einschreiben, per Telefax oder E-Mail übermittelt werden.

  1. Beendigung des Auftrags
  • Endet die Datenverarbeitung, aus welchem Grund auch immer, werden Ihre Daten im Sinne von Art. 15 Gv.D. 196/2003 und Art. 17 der EU-Verordnung 679/2016:
  1. a) nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten gemäß Art. 2220 des italienischen Zivilgesetzbuches, der Art. 19 und 22 des Dekrets des Präsidenten der Republik Nr. 600/1973 oder anderweitiger spezifischer Richtlinien vernichtet; b) einem anderen Rechtsinhaber abgetreten, sofern sie für eine Verarbeitung bestimmt sind, die mit den Zwecken vereinbar ist, für die sie erhoben wurden; c) für den rein persönlichen Gebrauch aufbewahrt, dürfen aber nicht für die systematische Übermittlung oder die Verbreitung bestimmt werden; d) für geschichtliche oder statistische Zwecke aufbewahrt oder einem anderen Rechtsinhaber abgetreten, und zwar im Einklang mit den staatlichen Gesetzen und Verordnungen, dem Gemeinschaftsrecht und den gem. Art. 12 Gv.D. 196/2003 und Art. 40 der EU-Verordnung 679/2016 unterzeichneten Deontologie- und Verhaltenskodizes.
  1. Rechtsinhaber der Verarbeitung

Der Rechtsinhaber der Verarbeitung ist: Pietro Galbiati.

Für eine ausführlichere Untersuchung des Themas sei auf das Gv.D. 196/2003 und Folgemaßnahmen sowie die EU-Verordnung Nr. 679/2016 verwiesen

Abwickelhaspel Andrückwalze Antriebe für Rohrziehmaschinen Antriebszahnräder Aufwickelhaspel Bester Lieferant von Siemens Vai Cwieme- Berlin 2015 Dorn Drehkränze einsatzgehärteten Energiesektor Energy Cluster Getriebe für Aufzugswinde Getriebe für die Hüttenindustrie Großrad Gummiknetergetriebe Hannover Messe 2011 Haspel Kaltwalzgerüste Kammwalzgetriebe kippbaren Konverters Krane Kreissegmente Messe CWIEME - Berlin 2012 Mühlen Planetengetriebe Ritzelwellen Seilbahnanlagen Stahlwerks-Konverterantrieb Stauchgerüstantrieb Stauchgerüstantriebe Stirnrad Tragbildprüfung Twin Drive-Getriebe Untersetzungsgetriebe Walzgerüst Warmwalzen von Blechen Wasserkraftwerk Windenantrieb Zahnkranz Zahnring Zahnräder Zementmühle Übersetzungsgetriebe überholt und modernisiert Getriebe
Contatto Skype

GalbiatiGroup

Form
CASE HISTORY

Galbiati Group - Engineering & Machining

23848 Oggiono (Lc) Via Cà Bianca Pascolo, 26 Italy | Fax +39 341.2633300 | s.origgi@galbiatigroup.it
P.Iva: 03301540963 | Capitale sociale: 500.000 euro | REA: MI-1665349
Copyright © 2010 Getriebe. All rights reserved.
Sämtliche Fotografien werden unter der CreativeCommon-Lizenz Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung veröffentlicht. 
Privacy Policy - Rechtlicher Hinweis

Galbiati Group

LiveZilla Live Chat Software