Coil Längsteilanlagen

Slitting Lines: Längsteilanlagen

Tuesday, February 10, 2015

0 Comments

Der Prozess der Längstrennung unterschiedlicher Materialrollen (Kohlenstoffstahl, warm- und kaltgewalzte Materialien) und unterschiedlicher Oberflächenqualität (rostfreier Stahl, Aluminium, Messing und Kupfer) verlangt besondere Sorgfalt. Unsere Längsteilanlagen erfüllen die vom Markt geforderten Qualitätsstandards: Ergonomie, Sicherheit und Qualität der Arbeit, Produktivität, einfache Funktionsweise und praktische Wartung. Die Bandbreite bei der Produktion mit unseren Längsteilanlagen unterteilt sich wie folgt:

  • Längsschnitt von geringen Stärken, bei denen der übliche Bereich zwischen 0,20 mm und 3mm liegt.
  • Längsschnitt von mittleren Stärken mit einer maximalen Stärke von 8 mm.
  • Längsschnitt von großen Stärken bis 16 mm, wobei nicht nur starre und kompakte Strukturen erforderlich sind, sondern für die Bediener höchste Sicherheit und eine einfache Funktionsweise gewährleistet sein müssen.


 

Bei den Längsteilanlagen sind diverse optionale Funktionen vorgesehen, die die Produktivität steigern sollen.

  • Automatischer Wechsel des Schnittwerkzeugs mit drehbarem Gestell mit 2/4 Armen oder mit Anwendung zweier Scheren mit kreisförmigen Klingen. Diese Scheren mit kreisförmigen Klingen werden eingesetzt, wenn ein Schnitt ohne Gratbildung mit höchstgenauer Montage der Schnittformen erforderlich ist.
  • Rückwicklung des Verschnittstrangs mit besonderem Augenmerk auf die Sicherheit bei der Durchführung der erforderlichen Arbeiten.
  • Verschnitt in Stücke in unterschiedlicher Länge, je nach Durchmesser der Rotoren und der Anzahl der darauf montierten Klingen.
  • Bremswagen mit Spannungssystemen, um eine kompakte Wicklung der Streifen auf der Wickelwelle zu garantieren. Zu diesem Zweck werden diverse Konfigurationen verwendet, mit oder ohne Kriechen je nach Qualität der Bandoberflächen.
  • Wickeln der Bänder auf die Wellen der Aufwickelhaspeln und Abladen auf Abladewagen, die mit Andrückarmen ausgestattet sind, um die Streifen kompakt zu halten. Zudem ist eine Reihe an Vorrichtungen für die Umreifung außerhalb der Linie im halbautomatischen und/oder automatischen Modus für die Verpackung der Bänder vorgesehen, sodass der Bearbeitungsprozess schnell und mit maimaler Sicherheit für die Bediener abgeschlossen werden kann.

Bremswagen für große, hochresistente Linien

Slitting Lines: Längsteilanlagen

Bremswagen für große, hochresistente Linien

Slitting Lines: Längsteilanlagen

Aluminiumbleche Anlagen zur Induktionserwärmung von Metallen Antriebsaggregate Bearbeitung der Ständer Beschickungsanlagen Bester Lieferant von Siemens Vai Bohrkopfabstützung Bürstmaschinen Coil Längsteilanlagen Coil Verarbeitungslinien Dressiergerüste Einbaustücke elektrische Verkabelung Elevationsantriebs Energiesektor Energy Cluster Galbiati Group Gleitlager Hannover Messe 2011 Hochfestes Fahrwerk hydraulischen Pressen Hydraulisch Schwenkscheren mechanische Pressen Mechanische Schwenkschere Messe CWIEME - Berlin 2012 Messerantrieb metallverarbeitende Industrie Parabolantennen und Radioteleskope Pendelschere Planetengetriebe Querteilanlagen Radioteleskopkabine Radioteleskops Schwenkschere Segmente des Elevationsantriebs Slitting Lines TunnelBohrmaschine erector Tunnelbohrmaschinen Verpackungslinien Verrohrung Verzahnungen Vormontage Walzenanstellzylinder Walzgerüste Zahnradsätze
Contatto Skype

GalbiatiGroup

Form
CASE HISTORY

Galbiati Group - Engineering & Machining

23848 Oggiono (Lc) Via Cà Bianca Pascolo, 26 Italy | Fax +39 341.2633300 | s.origgi@galbiatigroup.it
P.Iva: 03301540963 | Capitale sociale: 500.000 euro | REA: MI-1665349
Copyright © 2010 Sondermaschinenbau. All rights reserved.
Sämtliche Fotografien werden unter der CreativeCommon-Lizenz Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung veröffentlicht.
Privacy Policy - Rechtlicher Hinweis

Galbiati Group

LiveZilla Live Chat Software