Pumpstationen

Mechanische Bearbeitungen Verdichtergehäuse

Tuesday, September 3, 2013

0 Comments

Seit Jahren arbeitet Galbiati Group mit bedeutenden, international führenden Herstellern von Energie-, Dampf- und Gasanlagen zusammen.

Wir sind in der Lage, mechanische Bearbeitungen an mittleren bis großen Bauteilen für den Energiesektor, wie Turbinengehäuse, Verdichtergehäuse usw., in Lohnfertigung auszuführen.

Galbiati hat in letzter Zeit die mechanische Bearbeitung eines Verdichtergehäuses übernommen, das aus zwei Gehäusehälften aus Edelstahl X5 17.4CnNi besteht.

Dieses Verdichtergehäuse wird aus einer unteren und einer oberen Gehäusehälfte gebildet.

Die mechanische Bearbeitung findet an jeder einzelnen der beiden Gehäusehälften statt und wird durch die Endprüfung an einem Zeiss3D-Messgerät zertfiziert.

Der für die verschiedenen Arbeitsgänge am Verdichtergehäuse verwendete D’ANDREA-Kopf (TH 630) ist ein NC-Kopf, der zum Außen-, Innen- und Unterschnittplanschleifen sowie zum zylindrischen und konischen Bohren und Gewinden dient und Durchmesser bis 1.800 mm bearbeitet.

Es folgen Fotos des Verdichtergehäuses während der verschiedenen mechanischen Arbeitsvorgänge:

Mechanische Bearbeitung eines Verdichtergehäuses

Mechanische Bearbeitung eines Verdichtergehäuses

Technische Daten Verdichtergehäuse:

  • Gesamtgewicht: 35 t
  • Größe: 2.500 x 2.500

Mechanische Bearbeitung eines mehrstufigen Axialpumpenghäuse

Wednesday, January 26, 2011

0 Comments

Galbiati Group hat kürzlich die mechanische Bearbeitung einer mehrstufigen Horizontalpumpe aus Kohlenstoffstahl (A216 WCB) ausgeführt, bestehend aus einem axial getrennten Gehäuse.  Das Pumpengehäuse besteht in der Tat aus einem unteren und einem oberen Halbkörper.

Die beiden Halbkörper wurden einzeln verarbeitet und durch die Endkontrolle des Zeiss Koordinatenmessgeräts zertifiziert.

Die Pumpe wurde gemäß dem API Standard 10. Ausgabe für den Einsatz in der petrochemischen Industrie konzipiert  und pumpt in der Anlage Öl mit einem Volumendurchfluss von  510 m 3/ h, vorwiegend bei 689 m (entspricht einer Kapazität von 420 t/h bei einem Differenzdruck von 55,63 bar).

Das Pumpengehäuse ist auf einen Druck von 90 bar bei 55 Grad Celsius ausgelegt und wurde im Wasser bei einem Druck von 135 bar mit positiven Ergebnissen getestet.

Im Folgenden die mechanische Bearbeitung des Oberkörpers.

Mechanische Bearbeitung eines mehrstufigen Axialpumpenghäuse

Details Oberkörper links und Unterkörper der mehrstufigen Axialpumpe rechts.

Mechanische Bearbeitung eines mehrstufigen AxialpumpenghäuseMechanische Bearbeitung eines mehrstufigen Axialpumpenghäuse

Kontrollphase des Pumpengehäuses im Zeiss Koordinatenmessgerät.

Mechanische Bearbeitung eines mehrstufigen Axialpumpenghäuse

Technische Daten:

  • Material: WCB
  • Länge: 3694 mm
  • Breite: 1400 mm
  • Höhe: 1330 mm
  • Max Innendurchmesser der Bohrung: 355 H7, Ra = 3,2
  • Max. Toleranz Rundlauf:  0.02 auf einem 3087 Radstand

Mechanische Bearbeitung des Pumpengehäuses einer Pumpstation

Sunday, June 27, 2010

0 Comments

Die Galbiati Group erfüllt alle Anforderungen führender Hersteller von Pumpstationen für Erdöl, Gas, Luft und Wasser.

In der Zusammenarbeit mit marktführenden Herstellern von Pumpengehäusen wurde ein umfassendes Knowhow in der Bearbeitung schwieriger Werkstoffe wie Edelstahl und hochlegierter Stähle wie Inconel, Duplex, Superduplex und Hastelloy erworben.

Einige Beispiele für mechanische Bearbeitungen an Pumpengehäusen für Wasser- und Erdölpumpstationen.

Mechanische Bearbeitung mittels Bohren und Fräsen

Mechanische Bearbeitung mittels Bohren, Ausbohren und Fräsen am Axialpumpengehäuse einer Wasserpumpstation.

Mechanische Bearbeitung mittels Bohren, Bohren und Fräsen

Mechanische Bearbeitung mittels Bohren und Fräsen

Mechanische Bearbeitung mittels Bohren und Fräsen am Pumpengehäuse einer Erdölpumpstation.

Mechanische Bearbeitung von Pumpengehäuse für Verdichter

Saturday, June 26, 2010

0 Comments

Galbiati ist der weltweit anerkannte Partner auf internationalem Niveau für die Lieferung von mechanischen Bearbeitungen an Bauteilen für den Energiesektor, speziell für Gaspumpstationen.

Wir haben vor kurzem die mechanische Drehbearbeitung mit einer Vertikaldrehmaschine Morando VHN 30 und die Fräsbearbeitung von Pumpengehäusen für Verdichter für Gaspumpstationen ausgeführt.

Mechanische Drehbearbeitungen an Pumpengehäusen für Verdichter

Mechanische Bearbeitung Pumpengehäusen für Verdichter

Mechanische Fräsbearbeitungen an Außengehäusen für Verdichter

Mechanische Bearbeitung Pumpengehäusen für Verdichter

Mechanische Bearbeitung Pumpengehäusen für Verdichter

Bearbeitung Tauchpumpe für Ölindustrie

Friday, June 25, 2010

0 Comments

Die Galbiati Group arbeitet mit führenden Unternehmen für die Lieferung von Bauteilen im Bereich der Pumpstationen für die Öl-, Gas-, Luft- und Wasserindustrie.

In Bezug auf den Bau von Pumpengehäusen hat der Geschäftsbereich Mechanische Bearbeitungen der Galbiati Group kürzlich die Komplettbearbeitung einer für die Ölindustrie bestimmte Tauchpumpe ausgeführt, bestehend aus Motor- und Pumpengehäuse.

Die Bearbeitung der Pumpe erfolgte ausgehend von Fusionen aus hochfestem Stahl, zuvor mit angemessenen Übermaßen geschruppt.

Im Folgenden die detaillierte Bearbeitungsweise des Motorgehäuses.

Bearbeitung Tauchpumpe für Ölindustrie

Das Pumpengehäuse wurde anschließend vollständig auf einer 7-achsig gesteuerten Fräsmaschine mit Drehtisch mit einer Tragfähigkeit von 65 Tonnen und einem d’ Andrea gesteuertem Kopf für die Ausführungen der Dreharbeiten bearbeitet.

Bearbeitung Tauchpumpe für ÖlindustrieBearbeitung Tauchpumpe für Ölindustrie

Der während der Bearbeitungsphase der Pumpe verwendete d ‘Andrea Kopf (U TRONIC) ist ein NC Kopf, welcher bis zu 1.800 mm Durchmesser ausführen kann, für die Bearbeitung von Innen- und Außenflächen und Unterschnitte, zylindrische sowie konische Innen- bzw. Außebohrungen und Gewinde, komplexe Konturen durch Interpolation mit den anderen Maschinenachsen.

Die gesamte Bearbeitung der Komponenten erfolgte im Doppelzyklus, unterbrochen von zwischenzeitlichen Maßprüfungen mit dem Zeiss-Koordinatenmessgerät, zur Feststellung von eventuellen Verformungen, da es sich hierbei um besonders verformbares Material handelt. Die Dimensionalkontrolle, durch ND (PT)-Kontrolle implementiert, wurde von qualifiziertem Personal der Galbiati Group durchgeführt.

Im Folgenden die Angaben des Pumpengehäuses während der Messung.

Bearbeitung Tauchpumpe für Ölindustrie

Die Endkontrolle, unter Aufsicht des Kunden, wurde unter Verwendung des Zeiss-Koordinatenmessgeräts durchgeführt, um Qualität und Präzision zu gewährleisten. Dies zu vollster Kundenzufriedenheit.

Antenne Arbeitstisch-Schlittenführung Bereiche Mechanik Bester Lieferant von Siemens Vai Blog Bohren Dampf- und Gasturbinen Elektromechanik Elektromotoren Elmia Subcontractor Messe Energiesektor Energy Cluster Fräsen Galbiati Group Generatoren Getriebegehäusen Getriebegehäuses Hannover Messe 2011 Hauptlager horizontalen Warmumformpressehorizontalen Warmumformpresse industrielle Zulieferung Kunststoff Maschinenbett Maschinenständer Mechanische Bearbeitung Mechanische Bearbeitung großen Teilen mechanischen Präzisionsbearbeitungen Messe CWIEME - Berlin 2012 Nuclearmarkt Pressen Pumpe Pumpengehäuse Pumpengehäusen Pumpstation Rüstungsindustrie Schiffsgetriebegehäusen Spindelkopfgehäuse Tunnelbohrmaschine Turbinengehäuses. Umformpressen Walzanlagen Werkstückpaletten Werkzeugmaschinen Windgeneratoren Zahnstange
Contatto Skype

GalbiatiGroup

Form
CASE HISTORY

Galbiati Group - Engineering & Machining

23848 Oggiono (Lc) Via Cà Bianca Pascolo, 26 Italy | Fax +39 341.2633300 | s.origgi@galbiatigroup.it
P.Iva: 03301540963 | Capitale sociale: 500.000 euro | REA: MI-1665349
Copyright © 2010 Mechanische Bearbeitung und Maschinenbau. All rights reserved.
Sämtliche Fotografien werden unter der CreativeCommon-Lizenz Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung veröffentlicht. 
Privacy Policy - Rechtlicher Hinweis

Galbiati Group

LiveZilla Live Chat Software